Innovation in der Corona-Krise: Pandemie ist Hemmnis und Impulsgeber

Die deutsche Wirtschaft hat im ersten Jahr der Corona-Krise ihre Innovationsausgaben reduziert. Gleichzeitig haben einige Unternehmen in zusätzliche Produkt- und Prozessinnovationen investiert. Das sind zentrale Ergebnisse der Innovationserhebung 2021 des ZEW Mannheim. Die Expertenmeinung: Deutschland ist immer noch Innovationsland.

Die Zukunft genehmigen: Genehmigungsverfahren effizienter gestalten

Veraltete Genehmigungsverfahren können die nachhaltige Transformation der deutschen Industrie hindern. Daher der neue Leitfaden des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI). Mit einem Neun-Punkte-Papier schlägt der Verband einen Weg vor, wie Zulassungsverfahren für Industrieanlagen beschleunigt werden können. Das Ziel: Den Wandel zur Klimaneutralität vereinfachen.

Das perfekte Büro: Was Büroangestellte wollen

Wie sieht das ideale Büro aus? Eine Umfrage von Savills Deutschland versucht, diese Frage zu beantworten. Eine verbesserte Büroumgebung und adäquate Räumlichkeiten: diese die wichtigsten Themen in Bezug zur Arbeiterzufriedenheit. Grundsätzlich gilt: Die ideale Arbeitsplatzumgebung ist für Angestellte sowie für Führungskräfte vorteilhaft.

Cyberkriminalität: Prävention und Schutz für KMU

Wenn die Computersysteme blockiert und unternehmenswichtige Daten verschlüsselt werden, steckt häufig ein Hackerangriff dahinter. Die Angst vor Cyberkriminalität ist dementsprechend groß, so eine Gothaer KMU Studie. Was tun im Schadenfall? Die Gothaer Cyberversicherung bietet KMUs Hilfe und Prävention.

Büromöbelbranche: steigende Nachfrage für das Büro der Zukunft

2020 hatte Corona-Pandemie die Geschäftsentwicklung der Büromöbelbranche massiv beeinträchtigt. Im Jahr 2021 konnten die Hersteller von Büromöbeln jedoch wieder Boden gutmachen. Der Impulsgeber: eine hohe Nachfrage nach Sitzmöbeln – insbesondere für innovative Bürokonzepte.

Reallabore: Technologien praktisch erproben

Reallabore: Technologien praktisch erproben

Im Projekt „RealKoop“ untersuchen das itb Karlsruhe, das Schwesterinstitut ifh Göttingen sowie das ZfKf Berlin die Kooperationen zwischen Handwerksbetrieben und Reparaturinitiativen. Das Projekt beginnt derzeit die Praxisphase. Es ist aber nicht die einzige Initiative, die Entwicklung durch Reallabore in Deutschland fördert.

Smart City: Ein digitaler Schritt zu nachhaltigen Städten

Städte und Gemeinde stehen vor der Herausforderung, ihre Verwaltungsleistungen in digitale Portale umzusetzen. Dabei ist Smart City der logische nächste Schritt. Welche Bedarfe und Nachfragen stehen hier im Fokus? Welche Faktoren tragen zum Erfolg einer Smart-City zu? Eine Studie des eco - Verband der Internetwirtschaft e.V. und Arthur D. Little hat die Antwort.

Städte und Gemeinde stehen vor der Herausforderung, ihre Verwaltungsleistungen in digitale Portale umzusetzen. Dabei ist Smart City der logische nächste Schritt. Welche Bedarfe und Nachfragen stehen hier im Fokus? Welche Faktoren tragen zum Erfolg einer Smart-City zu? Eine Studie des eco – Verband der Internetwirtschaft e.V. und Arthur D. Little hat die Antwort.

Pandemie erschwert die Arbeit an und mit Menschen

Pandemiebedingte psychische Belastungen bestehen in der Mehrheit der Betriebe, so ein Bericht der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA). Insbesondere menschliche Interaktionen seien betroffen. Die Forderung: Die psychische Gesundheit aller Beschäftigten muss berücksichtigt werden.

Pandemiebedingte psychische Belastungen bestehen in der Mehrheit der Betriebe, so ein Bericht der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA). Insbesondere menschliche Interaktionen seien betroffen. Die Forderung: Die psychische Gesundheit aller Beschäftigten muss berücksichtigt werden.

BMWK: „Meisterstücke“ – Handwerk wird digital

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) stellt jede Woche einen Meister oder eine Meisterin und ihr Handwerk in der Videoreihe „Meisterstücke“ vor. Handwerk ist ein wichtiger Motor der deutschen Wirtschaft – und kann von Digitalisierung profitieren. Wir stellen Ihnen die Initiative des Bundesministeriums vor. (Bild: Screenshot BMWI)

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) stellt jede Woche einen Meister oder eine Meisterin und ihr Handwerk in der Videoreihe „Meisterstücke“ vor. Handwerk ist ein wichtiger Motor der deutschen Wirtschaft – und kann von Digitalisierung profitieren. Wir stellen Ihnen die Initiative des Bundesministeriums vor. (Bild: Screenshot BMWI)

IT-Sicherheit: Handreichung für den Mittelstand

IT-Sicherheit: Handreichung für den Mittelstand

IT-Sicherheit gewinnt mehr und mehr an Relevanz. Dennoch verfügen viele Unternehmen bisher über kein eigenes Wissen zu dem Themenfeld. Um Unternehmen dabei zu unterstützen, wurde von der IT-Mittelstand e.V. eine Handreichung speziell für den Mittelstand entwickelt. Die wichtigsten Punkte stellen wir Ihnen hier vor.